Background

Lagebericht Entwerfen (931,932)

Spezialität des Hauses: Format, Inhalte und Formulierungen


Inhaltsverzeichnis

  1. Wozu man den Lagebericht benutzt
    1. Als zentrales Medium zur Kommunikation und Steuerung
    2. Zum Einklang von: Interne und Externe Kommunikation
    3. Für Markt-gerechte und Wettbewerbs-fähige Kommunikation
  2. So kommen wir dahin
  3. Weiter führende Hinweise
    1. Größen-Hinweise
    2. Nützliche Links
    3. Rechtliches

Wozu man den Lagebericht benutzt

Als zentrales Medium zur Kommunikation und Steuerung

Ihr Lagebericht

  • Erfolgt einfach aus einem Guss mit der internen Steuerung
  • Erfüllt die Ansprüche moderner Finanz- Kommunikation
  • Entspricht sicherlich dem Gesetz

Abbildung: Aussagen im Lagebericht für Interessen-Gruppen am Unternehmen (schematisch, Beispiele) 

Zum Einklang von: Interne und Externe Kommunikation

Durch meine Gliederungs- und Formulierungs-Vorschläge haben Sie

  • Ein abgestimmtes Konzept mit der Steuerung durch Controlling, Geschäftsführung und Gesellschafter*innen
  • Das zentrale Dokument zur einheitlichen Kommunikation an alle Interessen-Gruppen am Unternehmen
  • Alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt ( HGB §§ 289, 315, EU RL 2013/34/EU Kapitel 5)

Abbildung: Der Lagebericht spricht das interne und externe Umfeld an 


Vergleiche →Going Concern

Für Markt-gerechte und Wettbewerbs-fähige Kommunikation

Im Ursprung wird der Lagebericht auf Finanz-Märkten dazu benutzt,

  • bessere Entscheidungen
  • über die Allokation von finanziellen Mitteln zu treffen.

Unternehmen leben nicht nur vom Geld ihrer Investierenden allein, sondern auch vom

  • Vertrauen ihrer Kund*innen und
  • Vorleistungen ihre Zuliefernden und Mitarbeiten.
  • Meine Entwürfe zielen auf den, 
  • nach dem Interesse der Interessen-Gruppen ( Stakeholder)

gewichteten Informations-Bedarf des Unternehmens ab. Er dient damit bspw. Absatz- und Arbeits-Märkten gleichzeitig wie Finanz-Märkten.

Abbildung: Interessen-Gruppen an Unternehmen 


Der Lagebericht dient vielen Zwecken, zum Beispiel erfahren zum Unternehmen

  • Kund*innen dessen Innovations-Kraft
  • Liefernde dessen Kredit-Würdigkeit
  • Mitarbeitende vielleicht etwas darüber, wie sie sich einbringen und ihren Lohn steigern können. 

Der gute Lagebericht hebt das Unternehmen vom Wettbewerb ab. 


Beim Entwerfen des Lageberichts wende ich den Standard DRS_20 an (Bundsanzeiger Amtlicher Teil 04.12.2012 mit nachfolgenden Änderungen).

Weil der DRS_20 als Standard zu HGB §§ 289, 315 allgemein anerkannt ist, sind die gesetzlichen Anforderungen sicherlich erfüllt.

So kommen wir dahin

Gesetzliche Vertreter*innen haben den Lagebericht zusammen mit dem Jahresabschluss aufzustellen [HGB § 264.(19)].

Viele Informationen sind schon vor dem Ende eines Geschäftsjahres da.

 


Ich biete Ihnen das Erstellen auf zwei Wegen an:

  1. Auf der Grundlage von verschiedenen vorliegenden Informationen
  2. Im Sinn einer Qualität-Sicherung überarbeite ich Ihre Vorlage. 
     

Abbildung: Informatons-Quellen für den Lagebericht

Vergleiche → Governance 


In beiden Fällen erhalten Sie eine docx Datei mit Vorschlägen für zum Beispiel

  • die gebotene Gliederung,
    • einschließlich zum Navigieren im Dokument,  
         
  • pointierter Formulierungen 
     
  • begrifflicher Korrektheit 
      

Weiter führende Hinweise

Größen-Hinweise

 

Unternehmen sind ab einer bestimmten Größen-Ordnung zum Aufstellen gesetzlich verpflichtet, siehe Beitrag: Kleine, Mittlere und Große Unternehmen.

Einen Lagebericht aufstellen, macht vorher schon Sinn, zum Beispiel

  • um wachsende Unternehmen frühzeitig für den nächsten Level der Finanz- Kommunikation und -Steuerung zu wappnen oder
  • um interne und externe Berichte in Gleichklang zu bringen und Zeit zu sparen.

 

Der Deutsche Rechnungslegungs Standard Nr. 20 und ihn ergänzende Deutsche Rechnungslegungs Änderungs Standards werden im Bundesanzeiger (www.bundesanzeiger.de, Bereich: Amtlicher Teil) bekannt gemacht.

Das DRSC gibt Hinweis, wo das Gesamt-Werk in seiner aktuellen Fassung erhältlich ist: https://www.drsc.de/verlautbarungen/drs-20/.

EU Richtlinien und Verordnungen sind abrufbar auf: https://eur-lex.europa.eu/homepage.html

Hinweise der EU zum Financial Reporting finden Sie u.a. auf: https://ec.europa.eu/info/business-economy-euro/company-reporting-and-auditing/company-reporting/financial-reporting_de

Rechtliches

 

Im Fall der Beauftragung schulde ich eine Leistung (Dienst-Vertrag, BGB § 611ff.), den Erfolg im Sinn eines Werkvertrags (BGB § 631ff.) kann ich ihnen nicht gewährleisten: das Aufstellen ist die ureigene Pflicht des Kaufmanns/ der Kauffrau bzw. der gesetzlichen Vertreter*innen und kann diesen nicht abgenommen werden. Meine Leistung dient zur Absicherung dieser Pflicht.

Mit Auftrag-Erteilung erkennen Sie bitte die entsprechende Anwendung gesetzlicher Haftungsbeschränkungen bis maximal eine Millionen Euro an (HGB § 322, StBerG § 67). 

Der gute Lage-Bericht hebt das Unternehmen vom Wettbewerb ab. 

Wanna have it? 

Get into →Contact